LOADING

Type to search

Erfolgreich werden Mind

Zeit für Persönlichkeitsentwicklung – Miracle Morning

Das Buch von Hal Elrod

Bücher zum Thema Persönlichkeitsentwicklung gibt es viele – doch wie man sich tatsächlich die Zeit im Alltag dafür nimmt, erklären wenige. Hal Elrod mit seinem „Miracle Morning“ bietet eine Idee für eine mögliche, praktische Umsetzung. Der Wundermorgen von Hal Elrod Im Buch des Amerikaners geht es darum, dass man morgens eine Stunde Zeit nur für sich nutzt. Sei es mit Meditation, Sport, dem eigenen Tagebuch oder Weiterbildung.

Wer sich mit sich selbst beschäftigt, der lernt nicht nur dazu, sondern steigert auch den Selbstwert. Dass es gut tut, sich weiter zu entwickeln und im hektischen Alltag die Zeit für sich zu nehmen, ist mittlerweile nichts Neues mehr.

Auf typisch amerikanische Art erklärt Hal Elord, was es mit dem Miracle Morning auf sich hat und wie man es schafft, die gewonnene Zeit durch früheres Aufstehen ideal zu nutzen.

Zugegeben: Das Buch sollte man mit Vorsicht genießen. Es ist extrem reißerisch geschrieben und die offensichtliche Werbung darin ging mir mehr als einmal auf die Nerven. Mehr als einmal schreibt Elrod direkt, dass man das Buch doch bitte an alle weiterempfehlen (oder am besten direkt schenken) soll, denen man auch ein besseres Leben gönnt. Würg. Dennoch: warum das Thema wichtig und das Buch einen Blick wert ist, erkläre ich folgend.

Zeit für Persönlichkeitsentwicklung finden

Natürlich kann man auch hervorragend ohne dieses Buch ein tolles Leben führen. Man muss es nicht gelesen haben (und es schon gar nicht an alle Bekannten verschenken). Aber nimmt man all dies beiseite und bricht das Buch auf seine Idee runter, so steckt doch viel Cleveres dahinter. Abends kommen wir oft gestresst oder müde vom Tag nach Hause. Wir wollen unsere „Freizeit“ genießen – uns mit Freunden treffen, den Kopf abschalten oder zumindest den Haushalt geschmissen bekommen. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir uns dann noch hinsetzen und de Tag in Ruhe reflektieren, uns weiter bilden oder Tagebuch führen?

Eine einfache Idee hinter Miracle Morning

Eben. Deshalb macht es Sinn, sich morgens bevor der Tag beginnt diese Zeit ganz bewusst zu nehmen. Ich bin auch kein Frühaufsteher, aber bereits eine halbe Stunde macht unheimlich viel aus. Man gewöhnt sich daran. Und den Tag entspannt, frisch und wach zu beginnen bringt einem kurz- und langfristige Vorteile. Mich hat dabei besonders überrascht wie beruhigt man in die Arbeit starten kann, wenn man morgens schon etwas für sich selbst getan hat. Kein Stress mehr, abends noch etwas tun zu müssen. Kein abends im Bett liegen und „ich hätte aber“ oder „wäre doch mehr Zeit gewesen“ mehr. Tatsächlich ein extrem simpler aber effektiver Ansatz.

Elrods einfache Theorie ist, dass es am Tag gar nicht Stunden braucht, um die eigene Persönlichkeit zu entwickeln. Seine These untermauert er mit einem sechsteiligen Plan, der sich auf alle wichtigen Bereich von körperlicher bis geistiger Gesundheit bezieht.

Achtsamkeit und Sport

So beginnt Elrod seinen Tag mit Meditation und Sport. In einem meiner früheren Artikel habe ich bereits berichtet, wie überraschend gut und wirklich hilfreich Meditation ist. Direkt nach dem Aufstehen 5-10 Minuten in sich zu kehren nimmt definitiv Druck aus dem Tag und ist zugleich eine der besten Übungen für Selbstbewusstsein. Die daraus gewonnene Selbsterkenntnis mag man nicht nach einem oder zwei Tagen oder Wochen merken – aber sie entwickelt sich und gibt über die Zeit deutlich mehr Lebensqualität.

Nach dem Geist soll man sich aber auch mit dem Körper beschäftigen – weshalb Elrod dafür plädiert, zumindest kurz etwas Sport zu machen. Auch hier gilt: 10 Minuten sind besser als gar nichts und reichen schon vollkommen aus, um den Kreislauf in Schwung zu bringen. Tatsächlich lässt es sich wacher und fitter in den Tag starten, wenn man vorher etwas in Bewegung gekommen ist. Oder kennt ihr nicht auch diese Tage, an denen ihr gefühlt nur vom Bett auf den Schreibtischstuhl gerollt seid und dann den ganzen Tag nicht richtig wach werdet? Kurz ein paar Jumping Jacks und Co. wirken dem entgegen und lassen euch mit deutlich mehr Energie an die Arbeit gehen.

Persönlichkeitsentwicklung durch Weiterbildung

Ebenfalls Teil der täglichen Routine sollte es sein, sich wenige Minuten für die Weiterbildung zu nehmen. Sucht euch ein Buch zu einem Fachthema oder lest eine Zeitung. Hört Podcasts oder schaut Tutorials – im Prinzip ist es egal wie ihr konsumiert; Hauptsache ihr gönnt euch etwas Nervennahrung bevor ihr in euren Arbeitsalltag startet.

In diesem hat man nämlich meistens einfach keine Zeit, um „outside the box“ zu denken und sich mit neuen Impulsen auf neue Ideen zu bringen. 10-15 Minuten können da Morgens schon einiges bewirken. Als ich das Miracle Morning Programm diszipliniert durchgezogen habe, habe ich in einer Woche deutlich mehr geschafft zu lesen (und lernen!) als ich es sonst in Monaten habe.

Ziele erreichen

Ihr habt es vielleicht schon rausgelesen: Um sich eine solche Morgenroutine an zu gewöhnen, braucht es Durchhaltevermögen. Oft genug wird man sich wünschen, den Wecker doch noch mal ausschalten zu können. Denn gerade wenn ihr, wie ich, kein Frühaufsteher seid, wird euch sogar eine halbe Stunde am Morgen wie eine kleine Folter vorkommen – da müssen wir uns gar keine Illusionen machen. ;) Genau da ist allerdings das Buch von Hal Elrod absolut Gold wert: denn es motiviert. Nach dem Lesen hatte ich das Gefühl, dass ich diese Routine zumindest einmal für mich ausprobiert haben möchte. Denn dass sie einem viel geben kann, ist einfach eine Tatsache. So logisch werden die Vorteile dargestellt. Wie man sie letztendlich in seinen Alltag integriert bleibt natürlich jedem selbst überlassen – aber Motivation, um seine Persönlichkeitsentwicklung voran zu bringen, gibt das Buch alle male.

Fazit

Wenn ihr euch für Persönlichkeitsentwicklung interessiert, kann das Buch Miracle Morning spannend sein. Die reißerische, amerikanische Schreibweise und penetrante Selbstvermarktung muss man dabei allerdings ignorieren können – ansonsten regt man sich mehr auf, als dass man einen Nutzen aus dem Buch ziehen kann.

Persönlichkeitsentwicklung Miracle Morning von Hal ElrodDas Buch
Miracle Morning von Hal Elrod*

192 Seiten

17,99€

 

 

 

 

 

Passende Bücher zum Weiterlesen*

 

*Es handelt sich um einen Affiliate-Link. Beim Kauf des Buches bleibt der Preis für euch unverändert.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Miracle Morning - Hal Elord
Author Rating
31star1star1stargraygray
Tags:

11 Comments

  1. L♥ebe was ist 9. Januar 2018

    eine sehr spannende Review meine Liebe!
    ich habe bisher nich gar nicht so viele Bücher in Richtung Persönlichkeitsentwicklung gelesen – an das populärste erinnere ich mich aber gut (Big Magic) …
    imhaltlich klingt der Grundgedanke wirklich sehr realistisch, was mir am meisten gefällt … und irgendwie untermauert das auch genau dein Fazit, dass man das Buch vl gar nicht unbedingt lesen muss, weil es mehr um die eigentlich Fundung geht ;)

    dennoch ein guter Lesetipp, den ich mir in den Semesterferien mal vornehmen werde :)
    hab einen schönen Abend und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

    Antworten
  2. Jasmin-Charleen 9. Januar 2018

    Wow, das hat mich wirklich sehr inspiriert! Ich versuche gerade vieles in meinem Leben neu zu ordnen und bewusster zu leben! Schöner Blog, ich möchte definitiv mehr von dir lesen!

    Antworten
  3. Andrina 9. Januar 2018

    Eigentlich lese ich keine derartigen Bücher, aber das klingt doch interessant. Wer will schließlich kein besseres Leben? :) Da werde ich mich doch mal nach umsehe. Danke für den Tipp!

    Liebe Grüße
    Andrina

    Antworten
  4. Karl-Heinz 9. Januar 2018

    Klingt in der Tat sehr amerikanisch, aber offenbar sind auch gute Tipps dabei. Herzliche Grüße!

    Antworten
  5. Mimi 9. Januar 2018

    Alleine schon das Buch zu lesen führt eine Persönlichkeitsentwicklung herbei, finde ich. Da mache ich automatisch alles richtig Morgens. Ich lese immer die Zeitung und nehme mir Zeit, um fast alles in Ruhe durchzulesen. Ich werde demnächst noch mit Yoga anfangen. Das wird vielleicht mein Start in den Tag verbessern, indem ich mich nach einer Yogaübung besser fühlen werde.
    Ein sehr interessantes Buch.
    LG
    Mimi

    Antworten
  6. Barbara 10. Januar 2018

    Sehr interessanter Beitrag! Ich persönlich bin ja auch ein sehr großer Fan von The Secret. Wobei das in eine erwas andere Richtung geht.
    Aber das Buch scheint wirklich ein Blick wert zu sein!

    Liebe Grüße,
    Barbara

    Antworten
  7. Tanja's Everyday Blog 10. Januar 2018

    Hmmm, ich habe zwei kleine Kinder, bei denen ich nie genau weiß, wie früh ich aufstehen werde :-O Und für mich ist jede Ruhige Minute wie ein Wellness-Urlaub. Und tagsüber mache ich schon genug Sport dank meiner Kleinen. Aber für diejenigen, die keine Kinder haben oder mehr oder weniger einen geregelten Tagesauflauf ist das bestimmt ein gutes Buch :-) Vielleicht für mich für später auch <3
    Liebe Grüße
    Tanja

    Antworten
  8. Antje M. 10. Januar 2018

    Ich bin ja eigentlich kein Freund von solchen Büchern, aber jetzt hast Du mich gekriegt!
    Gerade der Morgen vor Arbeitsbeginn ist nur hektisch und für mich tu ich genau: Duschen, Anziehen, Zähneputzen, Haare richten und Autoschlüssel schnappen… Ich denke schon lange, ich muss da was ändern…

    Antworten
  9. Kathrin 10. Januar 2018

    Ich habe noch kein solches Buch gelesen, finde den Gedanken aber sehr interessant. Morgens mache ich in Ruhe und auch nachmittags habe ich meist genug Zeit für mich. Ich bin da ganz gelassen.
    Liebe Grüße
    Kathrin
    PS: Der Werbeaufruf wäre mir auch auf die Nerven gegangen.

    Antworten
  10. Manuela Aust 16. Januar 2018

    Ich habe das Buch im letzten Frühjahr eher durch Zufall entdeckt und liebe es! Mittlerweile habe ich meine eigene Morgenroutine entwickelt, die sich aber immer noch ziemlich stark an Hal orientiert. Einzig mit der Meditation habe ich noch immer so meine Schwierigkeiten.
    Klar habe ich auch darüber geschrieben ;) https://manuela-aust.de/morgentituale-entwickeln-miracle-morning/
    Liebe Grüße
    Manu

    Antworten
  11. JC 25. April 2018

    Super interessant! Danke fürs schreiben :D

    Antworten

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *