LOADING

Type to search

Fitness Rezepte Food Health

Moon Milk Rezept: Besser einschlafen

Das neuste Trendgetränk Moon Milk ist eigentlich der absolute Klassiker – nur neu aufgepimpt. Die warme Milch hilft beim Einschlafen und kann für so ziemlich jeden Geschmack zubereitet werden. Ein paar Tricks gibt es aber, damit sie euch ins Land der Träume schickt und euch das Einschlafen erleichtert.

Hier erkläre ich euch jetzt was Moon Milk ist, wieso sie euch besser einschlafen lässt und gebe euch direkt ein paar Ideen für ein Moon Milk Rezept mit an die Hand.

Was ist Moon Milk?

Wahrscheinlich hast du Moon Milk das erste Mal bei Instagram gesehen: Schöne, oft pastellfarbene Milchgetränke. Sie können in sanften Sandfarben, Gelb, Rosa oder sogar blau daher kommen. Und sie sind nicht nur super hübsch, sondern auch echt praktisch. Denn Moon Milk macht schläfrig und hilft abends beim Entspannen.

Hinter dem spacigen Namen versteckt sich aber nichts Anderes, als warme Milch! Wir kennen den Klassiker noch aus unserer Kindheit – oft mit einem Löffel Honig. Nachdem Milch dann einige Jahre lang in Verruf geraten ist, erfährt sie gerade wieder ihr Revival. Zumindest für alle, die keine Probleme mit Lactose haben. Aber jetzt nicht ärgern: Moon Milch lässt sich sogar perfekt mit Pflanzenmilch nachmachen! Dazu gleich mehr.

moon milk rezept

Warum werden wir müde von warmer Milch?

Vollmilch mit 3,7% Fett hat ca. 46 mg Tryptophan. Es ist ein Bestandteil von Proteinen und eine essenzielle Aminosäure. Im menschlichen Körper löst Tryptophan erst einmal gute Laune und Entspannung aus – es wird nämlich zu Serotonin, dem Glückshormon, umgewandelt. Bei höherer Dosierung macht es schließlich schläfrig und hilft bei Schlafstörungen.

Und jetzt die gute Nachricht für alle Veganer: Moon Milk kann auch vegan genossen werden – und das sogar noch etwas effektiver als mit Kuhmilch! Denn: auch in Soja, Cashew und Hafer ist Trypthophan enthalten. Sogar deutlich mehr als in Kuhmilch, weshalb die Pflanzenmilch-Varianten euch noch etwas ruhiger stimmen dürften.

Soja Cashew-Kerne ungesüßter Kakao
590 mg 287 mg 293 mg
Haferflocken Kuhmilch
182 mg 46 mg

Moon Milk Rezept: Was gehört rein?

Kommen wir also dazu, wie man die Moon Milk zubereiten kann. Wie gesagt stehen einem alle Möglichkeiten offen und man kann völlig kreativ werden. Ein absoluter Tryptophan-Overkill wäre warme Sojamilch mit ungesüßtem Kakao.

In die klassische Variante kommt aber warme Milch mit etwas Zimt und Muskatnuss. Das aromatisiert die Milch und macht sie ein wenig herbstlich oder gar weihnachtlich. Auch kann man etwas Kardamom hinzu fügen, um eine magenschonende Komponente ein zu bringen.

Exotisches Moon Milk Rezept

Es geht auch noch exotischer. Denn natürlich dürfen bei einem neuen Trendgetränk keine neuen Gewürze fehlen! Besonders in sind zur Zeit:

  • Tulsi Pulver (indischer Basilikum)
  • Reishi Pulver (ein Pilz)
  • Ashwagandha-Pulver (indische Heilpflanze)

Die drei Zutaten sind bekannt aus Ayurveda bzw. der ayurvedischen Ernährung und unterstützen auf die eine oder andere Art den Körper. So sagt man dem Tulsi Pulver nach, es stärke das Immunsystem und wäre hervorragend gegen Bakterien (z.B. Streptokokken). Aber auch bei Grippe, Unterleibsschmerzen und Kopfschmerzen soll es Linderung bringen.

Der Reishi Pilz hingegen hilft bei Allergien und Entzündungen. Seine Inhaltsstoffe unterstützen zusätzlich einen guten Schlaf und ein geschwächtes Immunsystem.

Ashwagandha ist eine indische Heilpflanze, die besonders gerne bei Schlaflosigkeit verwendet wird. Generell soll es bei Stressstörungen helfen, das Immunsystem stärken und den Blutzucker stabilisieren.

Bunte Moon Milk

Fügt man die oben genannten Inhaltsstoffe der Milch bei, wird sie aber noch nicht bunt. Damit die schönen Pastelltöne entstehen, darf ein wenig in Milchshake-Manier dem Moon Milk Rezept noch mehr hinzu gegeben werden!

  • Kurkuma zum Beispiel wird den Drink gelb färben
  • Pürierte Himbeeren oder Erdbeeren machen die Moon Milk rosa
  • Pürierte Blaubeeren geben ihr einen dunkel-violetten Ton
  • Und das Spirulina-Pulver Blue Majik macht sie hellblau

Mehr zum Thema lesen

rote beete suppe abendroutine

Photo by Oscar Nord on Unsplash

Photo by Alexander Mils on Unsplash

Summary
Recipe Name
Moon Milk
Author Name
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time
Average Rating
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *