LOADING

Type to search

Fitness Rezepte Food Health

Gesunde Frühstücks Bowl kalorienarm

Wir suchen es doch alle: Ein schnelles gesundes Frühstück, das lecker schmeckt. Eine Frühstücks Bowl ist dafür die Idee! Und es ist sogar ein gesundes Frühstück zum Abnehmen – denn die Bowl, die ich euch heute vorstelle, hat wenig Kalorien, dafür aber eine riesige Portion gesunder Nährstoffe.

Bowl Rezept Frühstück: Zucchini Supergreen Bowl

Zucchini? Zum Frühstück? Ich gebe zu, dass das wirklich ekelhaft klingt aber ich kann euch direkt beruhigen: Man schmeckt die Zucchini nur so minimal, dass sie nicht auffällt. Im Gegenteil gliedert sie sich bei den restlichen Zutaten so gut ein, dass die Bowl insgesamt echt lecker schmeckt. Da war ich beim ersten Ausprobieren auch etwas skeptisch – aber es stimmt!

Die Frühstücks Bowl enthalt nur vier Zutaten und man kann praktisch alles in einen Mixer werfen und hat sein Frühstück schon fertig. Es handelt sich nämlich um eine Smoothie Bowl.

gesundes frühstück zum abnehmen

Die Zutaten für die Frühstücks Bowl

Wie gesagt ganz easy mit nur vier Zutaten:

  • Banane
  • Zuchhini
  • Supergreen Pulver (z.B. Gerstengras, Spirulina, Chlorella oder Weizengras)
  • Mandelmilch

Vorbereitung

Damit es morgens schnell geht, könnt ihr einen Teil der Bowl bereits am Abend vorbereiten und euch auch direkt einen kleinen Vorrat anlegen. Die Zucchini müssen erst ca. 15 Minuten dampfgegart werden. Dafür könnt ihr entweder einen Dampfgarer verwenden, oder aber einen einfachen Einsatz für jeden Kochtopf (*Affiliate-Link) nutzen.

Ca. 100 Gramm braucht ihr dann für die gesunde Frühstücks Bowl. Den Rest könnt ihr getrost einfrieren und beim nächsten Mal verwenden. Eisgekühlt die Zucchini später zu mixen hat den tollen Effekt, dass die Smoothie Bowl besonders zähflüssig und erfrischend ist. Aber auch mit abgekühlten, frisch gegarten Zucchini lässt sich die Bowl zaubern.

Zubereitung Supergreen Bowl

Die gesamte Zubereitung der Bowl dauert, wenn ihr die Zucchini bereits gegart habt, nicht länger als 3 Minuten! Ihr nehmt nun also eine reife Banane (je reifer, desto süßer!) und ca. 100 Gramm gedünstete Zucchini, 2 Teelöffel eures Supergreen Pulvers (ich habe Gerstengras genommen) und ca. 80 ml Mandelmilch. Alles kommt zusammen in einen Mixer und wenn es zu einem zähen Brei vermixt ist, seid ihr schon fertig.

Damit es auch etwas hübscher aussieht, könnt ihr etwas von der Banane vorher einbehalten und zum Dekorieren nutzen. Auch frische Beeren machen sich immer gut und schlagen kalorientechnisch nicht nennenswert ins Buch.

Gesunde Frühstücks Bowl

Die gesamte Bowl hat, ohne Verzierungen, gerade mal knapp 250 kcal! Wenn das mal kein schnelles gesundes Frühstück zum Abnehmen ist, weiß ich auch nicht. Sie schmeckt auf jeden Fall herrlich frisch und passt im Sommer an heißen Tagen perfekt. Mir gefällt auch, dass man sie so leicht vorbereiten kann und beim Dünsten einer Zucchini immer direkt noch etwas für die nächste Bowl einfrieren kann. Das gefällt meinem chronischen Zeitmangel morgens auf jeden Fall. ;)

Werdet ihr das Rezept ausprobieren? Was frühstückt ihr ansonsten gerne?

frühstücks bowl

Summary
recipe image
Recipe Name
Gesunde Frühstücks Bowl
Author Name
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time
Average Rating
51star1star1star1star1star Based on 4 Review(s)
Tags:

1 Comments

  1. L♥ebe was ist 16. Mai 2018

    oh yes!!! das schaut total nach meinem Frühstücks-Geschmack aus! normalerweise mache ich meine „Bowls“ immer mit Soja-Joghurt oder -Quark, aber das Grünzeug ist natürlich nochmal eine extra Vitaminbombe :D

    nach Zucchini schaut das auch kein bisschen mehr aus ;)

    liebste Grüße und bis bald meine Liebe,
    ❤ Tina von liebewasist.com

    Antworten

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *