LOADING

Type to search

Body Health

Was trainieren Frauen im Fitnessstudio?

Im Fitnessstudio hängen doch nur die Pumper mit dem breiten Kreuz ab, oder? Wenn überhaupt, dann sieht man Frauen bei den Zumba-Kursen, die im Fitnessstudio angeboten werden – richtig? Nein, natürlich völliger Quatsch. Abgesehen davon, dass es Frauen Fitnessstudios gibt, findet man auch so ziemlich jeden Typ Frau in jedem anderen Fitnessstudio.

Und wenn ihr euch noch immer fragt, was Frauen im Fitnessstudio machen und warum es ziemlich viel Spaß macht ins Studio zu gehen, solltet ihr unbedingt diesen Beitrag lesen. Ich werde euch erklären, wie man als Frau im Fitnessstudio seinen Körper definiert, euch die Angst nehmen, dass Gewichttraining euch männlich aussehen lässt und mit Vorurteilen über Anbaggerversuche und unangenehmes Starren aufräumen.

Was können Frauen im Fitnessstudio trainieren

Tatsächlich eine Frage, die häufig angesprochen wird, wenn ich darüber rede, dass ich fast 5 mal die Woche ins Fitnessstudio gehe. „Was können Frauen im Fitnessstudio trainieren? Sind da nicht nur so schwere Gewichte?“

Wer noch kein Studio von innen gesehen hat, macht sich da wahrscheinlich erst mal ein ganz falsches Bild von. Natürlich sind in allen Fitnessstudios Geräte, an denen man mit unterschiedlichen Gewichten arbeiten kann. Und es gibt auch eigentlich immer einen Bereich für Freihanteln. Mittlerweile haben aber viele Studios auch eine Functional Area, wo man sehr frei trainieren kann und sich ein wenig wie ein Kind auf dem Abenteuerspielplatz fühlt, wenn man an Gerüsten hangelt, auf Matten turnt und mit Medizinbällen arbeitet. Außerdem gibt es viele Studios mit Ladies Only Bereich oder ein ganzes Frauen Fitnessstudio.

Frauen können ohne irgendwelche Bedenken überall im Fitnessstudio alles benutzen ohne schräg angeschaut zu werden. Sich zwischen die großen Pumper an den Freihanteln zu stellen braucht zwar etwas Überwindung aber auch dann wird man feststellen, dass es niemanden interessiert, was man da tut. Man geht ja nun mal für sich selbst ins Studio und für die eigenen Ziele.

frauen fitnessstudio

 

Die Angst, etwas falsch zu machen im Fitnessstudio

Ich muss gestehen, dass ich bei meinen ersten Malen auch ganz fürchterliche Angst davor hatte, an die Geräte zu gehen. Immerhin sind überall Menschen und ich habe bei 99% dieser Gerätschaften absolut keine Ahnung gehabt, wie sie funktionieren. Okay, da sind eigentlich immer überall Aufkleber dran, die einem die Funktion des Gerätes erklären. Aber wenn man unsicher ist, dann kann es einem schon peinlich sein sich davor zu stellen und die Gebrauchsanweisung erst mal zu lesen.

Auch hier kann ich euch beruhigen: Muss es nicht. Natürlich habe ich mich an meinem ersten Tag den Großteil der Zeit versucht unauffällig um die Geräte herum zu drücken, um einen zufälligen Blick auf die Anleitungen werfen zu können. Als erstes konnte ich mich mit allem anfreunden, was die Beine trainiert. Das wirkte nicht so kompliziert.

Beim nächsten Mal traute ich mich dann schon an die Station mit Geräten für das Bauch- und Rückentraining und wieder einige Male später waren dann auch die Arme und Schultern dran.

Man muss überhaupt gar keine Angst haben etwas falsch zu machen. Denn: natürlich führt man Übungen und Bewegungen zu Anfang nicht ganz sauber und perfekt aus. Je stärker die eigene Muskulatur wird, desto besser wird es aber wenn man darauf achtet, die richtigen Muskelgruppen anzusprechen. Man wächst einfach da rein, wenn man sich damit ein wenig beschäftigt. Und ja, man kann natürlich auch unauffällig schauen, wie andere das machen.

Man muss jedenfalls keine Angst haben, dass irgendjemand komisch schaut oder gar etwas sagt.

Gewichttraining für Frauen – Körper definieren

Sollten Frauen Gewichttraining machen? Und wozu ist Gewichttraining gut? Es hält sich hartnäckig die Auffassung, dass man zum Abnehmen Cardiotraining machen soll und zum Muskelaufbau Gewichttraining. Folglich würde man nicht abnehmen, wenn man als Frau im Studio steht und mit den Gewichten arbeitet. Das ist allerdings völliger Blödsinn. Es ist bekannt, dass der Körper nur Fett abbaut, wenn man im Kaloriendefizit ist. Dieses lässt sich deutlich effektiver unterstützen, indem man regelmäßig und ausgiebig Sport treibt und Muskeln aufbaut.

Hinzu kommt, dass man sein Training mit Gewichten je nach Art des Trainings mehr auf Cardio oder Kraft auslegen kann. Macht man beispielsweise viele Wiederholungen mit relativ geringem Gewicht an einem Gerät oder mit Freihanteln, so nimmt der Körper dies eher als Cardiotrianing wahr. Es wird über einen längeren Zeitraum eine geringe Belastung ausgeführt. Stemmt man hingegen hohe Gewichte über wenige Wiederholungen, so stimuliert das die Muskeln eher zum Aufbau. Eine Mischung beider Varianten unterstützt ideal beim Abnehmen, wohingegen das Krafttraining toll zum Definieren des Körpers ist.

Mehr zum Thema lesen

 

 

Fitnessstudio für Frauen / Frauen Fitnessstudio

Dass es also durchaus sinnvoll ist, als Frau ins Fitnessstudio zu gehen, ist klar. Egal, ob ihr abnehmen oder euren Körper definieren möchtet: Im Fitnessstudio habt ihr alle Möglichkeiten. Das tolle dabei ist dass ihr kontinuierlich und ohne Probleme die Gewichte steigern könnt. Zu Hause eine ganze Reihe von Gewichten zu lagern dürfte auf Dauer eben auch störend werden. Mir gefällt es, dass ich mittlerweile für „Cardiotraining“ meine 49kg an der Beinpresse stemme und für Muskelaufbau auf die 77kg gehen kann, ohne dass ich zu Hause viele Geräte dafür haben muss.

Nun bleibt noch die Frage: Normales Fitnessstudio, Frauen Fitnessstudio oder eins, das einen Ladies Only Bereich hat?

Ausprobiert habe ich bisher alle Varianten bis auf das Frauen Fitnessstudio und muss sagen: Einen Unterschied merkt man nicht. Eher hatte ich das Gefühl, dass in den reinen Frauen Bereichen eine etwas angespanntere Atmosphäre herrschte. Da wurde doch mal etwas mehr gestarrt und verglichen als wenn man tatsächlich ganz natürlich zwischen den Männern hin und her turnt. Erstaunlich, aber sicherlich auch von Studio zu Studio verschieden.

Eine große Angst, weshalb viele Frauen das Fitnessstudio meiden oder nur ins Frauen Fitnessstudio gehen ist ja, dass sie nicht angebaggert werden wollen. Wie sieht es also an dieser Front aus?

Frauen im Fitnessstudio ansprechen

Werden Frauen im Fitnessstudio angesprochen? Blöd angebaggert oder angestarrt? Nein! Ich gehe jetzt schon einige Zeit und ich trainiere immer wie es mir passt (an warmen Tagen oft einfach nur im Sport-BH) und habe noch nie auch nur einen anzüglichen Blick bekommen – geschweige denn wurde ich angesprochen. Auch sonst habe ich noch nie mitbekommen, dass eine Frau schmierig angebaggert wurde während des Trainings.

Eine unausgesprochene Nettiquette besagt einfach, dass man in Ruhe trainieren kann. Angebaggert werden darf man dann nach dem Training unten in der Eingangshalle oder vor dem Studio – aber zwischen den Geräten ist Tabu.

Wenn Männer Frauen im Fitnessstudio ansprechen, dann also eher dort. Und ob das dann unangenehm ist, hängt wohl vom Typen ab. ;)

Frauen, die ins Fitnessstudio gehen

Wer sind sie also, die Frauen die ins Fitnessstudio gehen? Warum gehen Frauen ins Fitnessstudio? Und was machen Frauen im Fitnessstudio?

Ganz einfach: Man findet dort jede Frau mit jedem Gewicht und von jedem Typ, die dort einfach ihren ganz persönlichen Trainingszielen nach geht. Mit 3kg zwischen den Pumpern, die ihre 30kg Freihanteln schwingen, mit schweren Langhanteln zum Squatten oder an der Gesäßmaschine für einen knackigen Booty.

Wenn ihr euch bisher noch nicht getraut habt, dann probiert es unbedingt mal aus. Und wenn ihr schon regelmäßig ins Fitnessstudio geht, berichtet in den Kommentaren doch mal, was ihr dort am liebsten macht!

 

Guten Morgen am Brückentag! Wer von euch hat denn heute frei und wer sitzt auch wie ich im Büro? ?‍♀️ Gestern hab ich zusammen mit meinem Freund mal das Fitnessstudio gestürmt und heute den Muskelkater der Hölle im Hintern und noch von vorgestern in den Armen. Was bleibt mir also heute zum Trainieren? Richtig: Core! ?? (Werbung) Auf dem Bild trage ich ein Sportoutfit von @hotsuit – die Hose und der Sport-BH sind schön bequem. ? ? @frederic.cremer . . . . . #fitnessgirl #fitness #fitnessmotivation #fitfam #workout #fit #gym #healthy #fitnessmodel #motivation #bodybuilding #training #fitnessjourney #health #instagood #strong #fitgirl #fitspo #fitnessaddict #lifestyle #picoftheday #gymlife #workoutmotivation #eatclean #positivevibes #fitnesslife #healthylifestyle #beautiful #gymtime #shredded

A post shared by Sarah Pritzel (@damn_charming) on

Bildnachweis

Photo by Scott Webb on Unsplash

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *