Bücher

Dass man nicht nur bei, sondern auch über Facebook ganz wunderbare Geschichten erzählen kann, beweisen Jay Asher und Carolyn Mackler mit „Wir beide, irgendwann“ bravourös. Ein Gute-Laune-Buch und eine Hommage an das Hier und Jetzt, wie man es in schönerer Form auf dem Jugendbuchmarkt kaum...

Jenny Downham hat sich ein schwieriges Thema für ihre Jugendbuch überlegt: die Frage nach dem Tod. Und ob Liebe in Angesicht der Krankheit überhaupt erlaubt ist. Es ist ein schmaler Grad zwischen Pathetik und Ehrlichkeit, auf dem sie uns Leser balancieren lässt....