SEARCH

Moment… ist das jetzt ein Horrorbuch, ein (Jugend-)Roman oder ein Thriller? Tatsächlich ein wenig von allem!

Es gibt Bücher, die liest man gerne. Man mag sie einfach, findet sie vielleicht lustig, schön oder nett. Aber es gibt auch Bücher, die einen komplett umhauen – weil sie auf ganz eigentümliche Weise berührend sind. „Mein Sommer nebenan“ ist solch ein Buch.

Bücher sind langweilig. Wirklich?

Allgemein 26. April 2013 0 Comments

Wir haben doch auch etwas zu erzählen! Witziges, Tolles, Trauriges, Wahnsinniges, etwas, das zum Lachen, weinen, träumen oder jubeln bringt. Denn was kann spannender sein, als ein (gutes) Buch und unsere liebenswerten, kleinen Marotten, mit denen wir versuchen unser Hobby auch anderen näher zu bringen? Es wird doch sowieso viel zu wenig gelesen und viel zu wenig gelacht. Also los!

read more

Katie Kacvinsky ist bereits mit ihrer dystopisch angehauchten „Maddie Freeman“-Reihe vielen Lesern ein Begriff. In „Dlyan & Gray“ wagt sie sich nun auf ein weniger futuristisches Gebiet und schreibt eine Liebesgeschichte. Bodenständig ist dennoch anders.

Sofies Welt und vermeintlich schwere Kost

Allgemein 16. Februar 2013 11 Comments

Das Buch staubte seit (ungelogen) knapp 6 Jahren in meinem Regal rum und wurde konsequent von mir missachtet. Umso schöner, dass ich dann letztens doch endlich einmal Lust drauf hatte und nun mehr als zufrieden sagen kann: ich habs nicht bloß gelesen, ich habs auch genossen.

read more