LOADING

Type to search

Fernreise Travel

Die besten Reiseziele im November 2018: Warm & sicher

Nach dem Urlaub ist bekanntlich vor dem Urlaub: und so fragen wir uns schon jetzt, was die besten Reiseziele im November 2018 sind. Warm sollte es sein für einen schönen Badeurlaub. Und natürlich sicher.

Der Vorteil am Reisen im November: Es liegt außerhalb der Hauptsaison und ist perfekt für alle Berufstätigen ohne Kinder, die nicht an die Schulferien gebunden sind. Der Nachteil: Damit man es warm hat, muss man schon eine Fernreise auf sich nehmen. Da ich selber aber auch großer Fan davon bin im Oktober/November erst meinen großen Jahresurlaub zu nehmen, habe ich so einige Erfahrungen bezüglich der idealen Reiseziele gesammelt und gebe euch heute alle Tipps dazu mit.

Die Dominikanische Republik im November

Temperatur: 22-32 °C
Wassertemperatur: 27°C
Regentage: 5-7

Ab November beginnt in der Karibik die Hauptsaison. Die Hurricane-Zeit ist vorüber (die geht für gewöhnlich bis Oktober) und es ist warm, sonnig und einfach nur noch herrlich. Aus Deutschland ist man mit einem Direktflug zwischen 9 und 10 Stunden unterwegs. Die meisten Reisegesellschaften fliegen den großen Flughafen in Punta Cana an. Von dort kommt man auch schnell zu den meisten Hotels in Punta Cana. Übrigens: Die Region ist zwar die touristischste, hat aber auch das abgesichertste Stromnetz des gesamten Landes. In allen anderen Regionen kann es täglich zu Stromausfällen kommen.

Der Vorteil der Dom.Rep. ist, dass die Region mittlerweile touristisch toll erschlossen ist und man dort für vergleichsweise wenig Geld 14 Tage Urlaub machen kann. Auch gut: Nicht nur gibt es dort traumhafte Strände und sonniges Wetter, auch kann man im Inland spannende Ausflüge machen und die Kultur der Kolonialzeit und der heutigen Karibik entdecken. Santo Domingo ist die älteste Kolonialstadt Amerikas!

Wie es mir bei meinem letzten Karibikurlaub erging und warum ich mi Prostituierten in einer Disco landete, könnt ihr im Reisebericht Karibik nachlesen.

beste reiseziele november

Mehr Karibik: Jamaika, Barbados, Kuba

Temperatur: 22-32 °C
Wassertemperatur: 27°C
Regentage: 5-7

Die drei anderen (bekanntesten) Karibikinseln sind Jamaika, Barbados und Kuba. Schon teurer als die Dom. Rep. bieten sie auch ein absolutes Kontrastprogramm. Während die Dom.Rep. sehr auf Touristen (vor allem amerikanische) eingestellt ist, geht es auf Jamaika und Barbados gemächlicher zu. Hier kann man zwischen einem sehr luxuriösen oder einem sehr einfachen Urlaub wählen. Beschäftigen kann man sich hauptsächlich mit Wassersport, Schwimmen, Sonnen und Schnorcheln.

Kuba ist hingegen noch einmal ein besonderer Fall und durch seinen kommunistischen Hintergrund mit seinem ganz eigenen Charme behaftet.

Die alten Autos aus den 50ern, die kubanische Musik und das Flair sind überall bekannt. Kuba ist übrigens eines der sichersten Reiseländer weltweit! Dafür aber muss man gut vor planen oder auf so manche Annehmlichkeit verzichten. Internet gibt es hauptsächlich von zwielichtigen Straßenhändlern im Park zu kaufen, Mietwagen sind oft über Monate im Voraus ausgebucht und die Straßen haben Schlaglöcher bis nach China. Das Land ist aber extrem herzlich und mit der typischen, fröhlichen Art der Karibik gesegnet.

Indonesien: Bali

Temperatur: 22-32°C
Wassertemperatur: 27°C
Regentage: 4

Noch ein typisches Reiseziel ist Bali. Obwohl die Nachbarinsel Lombok gerade von starken Erdbeben erschüttert wurde, ist Bali für viele ein beliebtes Reiseziel. Der Vorteil der Insel: Während der Großteil Indonesiens ansonsten muslimisch ist, sind auf Bali noch immer hauptsächlich hinduistisch geprägt und bietet spannende Einflüsse aus der Indischen Kultur. Bali selber ist aber im Umbruch und durch die vielen Touristen mittlerweile sehr europäisch angehaucht. Wer sich also in die Fremde stürzen möchte, ohne direkt fremd zu sein, der wird sich hier sehr wohl fühlen.

Zu beachten ist nur: Abgesehen von den Erdbeben der Region hat Bali auch aktive Vulkane. Gerade der große Mount Agung macht seit letzem Jahr immer wieder zwischenzeitlich Ärger. Generell steht einer Buchung nichts im Weg – man sollte aber im Auge behalten, wie die Situation sich entwickelt.

Meinen Reisebericht zu Bali könnt ihr auf dem Blog nachlesen und sogar im Food Guide Bali schon mal das leckerste Essen bestaunen.

die besten reiseziele im november 2018

Thailand im November

Temperatur: 23-31°C
Wassertemperatur: 27°C
Regentage: 5

In Nordthailand endet im Oktober die Regenzeit, sodass es am November hauptsächlich warm und sonnig ist. Ideal also für alle Sonnenanbeter, die mit höheren Temperaturen gut klar kommen. Wie auch schon in der Dominikanischen Republik gilt hier: die gesamte Region ist toll touristisch erschlossen und macht vom Luxusurlaub bis zum Backpacking alles möglich. Die Kriminalität steigt in den letzten Jahren etwas, betrifft aber hauptsächlich Taschendiebstahl.

Dafür kann man in Thailand fantastische Stränge, atemberaubende Natur und fremde Kultur erleben. Nicht umsonst einer der Favoriten der Deutschen.

Mexiko Reisen 2018

Temperatur: 19-29°C
Wassertemperatur: 26°C
Regentage: 3

Ob ich Mexiko (insbesondere Cancun) mit aufnehme, habe ich lange überlegt. Generell fahren dort noch immer unbekümmert Massen an Touristen hin. Die Wahrscheinlichkeit, dass einem etwas passiert, ist gering aber nicht völlig ausgeschlossen. Kriege der Drogenkartelle haben sich in den letzten Monaten immer mehr in die Touristenregionen verlegt und nicht selten kam es auch in den reinen Touristenorten zu Schießereien auf offener Straße. Grundsätzlich ist die Regierung aber bemüht den Urlaub für die Touristen so sicher und angenehm wie möglich zu machen. Dafür bewachen bewaffnete Soldaten vom Militär meistens die Strände.

Wem das nicht alles zu abenteuerlich ist, der kann in Mexiko einen fantastischen Urlaub haben. Denn kulturell und landschaftlich hat Mexiko wahnsinnig viel zu bieten! Die alten Tempel, der Dschungel, Schildkrötenbabys, die zu hunderten ins Meer kriechen… man kann sich dort an spannenden Dingen gar nicht satt sehen.

Mauritius im November

Temperatur: 20-28°C
Wassertemperatur: 25°C
Regentage: 4

Mauritius ist eine Trauminsel durch und durch. Bis vor Kurzem noch ein absolutes Luxusreiseziel, öffnet sie sich langsam auch für Pauschaltourismus und bietet zu leicht überdurchschnittlichen Preisen ein richtiges Strandparadies. Das Wasser ist deutlich kälter als in der Karibik oder im indischen Ozian, aber bietet tolle Möglichkeiten für Taucher und zum Schnorcheln. Generell lässt sich auf Mauritius viel Zeit mit Wassersport an und im Wasser verbringen. Eine Insel zum Relaxen und Ausspannen. Achtung: Die meisten Hotels sind nur in Halbpension bezahlbar. Das Essen auf Mauritius kostet ungefähr genau so viel wie in Deutschland, ist also nicht gerade günstig. Schnell summiert sich das Budget für den Urlaub so.

Dafür kann man aber auch hier getrost mit einem Mietwagen rumfahren und die Insel erkunden.

Die besten Reiseziele im November 2018

Na, was sind nun die besten Reiseziele im November 2018? Es gibt sicherlich noch eine große Auswahl mehr: Ägypten, Malediven, Vereinigte Arabische Emirate, Kapverden, Vietnam, Hawaii oder Australien bieten auch noch warme Temperaturen und Wassertemperaturen bis 23°C. Je nachdem, was man von seinem Strandurlaub erwartet, bietet sich das eine oder andere Ziel mehr an. Gewiss ist: Wer nur am Strand liegen und entspannen möchte, der hat hier die größte Auswahl.

Wer zusätzlich Kultur genießen will oder auf sportliche Aktivitäten Wert legt, der kann sich eher auf die touristischen Regionen wie Dom. Rep und Bali konzentrieren. Ich persönlich bin vom Preis-Leistungsverhältnis und vom Land her immer wieder ein Fan der Dominikanischen Republik, habe aber auch noch die anderen Reiseziele auf meiner Bucket List.

Wohin fahrt ihr am Liebsten?

Mehr zum Thema lesen

bali reisen karibik dominikanische republik packliste strandurlaub

Bildnachweis

Photo by Andrew Coelho on Unsplash

Picture by frank mckenna on

Photo by Sébastien Jermer on Unsplash

Photo by Dan Freeman on Unsplash

1 Comments

  1. Rico 12. Oktober 2018

    Mit solchen Reisezielen freut man richtig auf den Winter! Ich finde es auch gut, dass offen über den Aspekt Sicherheit gesprochen wird.

    Antworten

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *