Indigo Design Hotel Düsseldorf

Indigo Design Hotel Düsseldorf

Indigo Design Hotel Düsseldorf

Im Herzen des urban-zentral gelegenen Stadtteils Pempelfort, findet sich in Düsseldorf das 4 Sterne Designhotel „Indigo“. Die Besonderheit: Jede Etage ist einem anderen Jahrzehnt gewidmet und die Räume sind liebevoll von den 50ern bis in die 2000er gestaltet.

Das Zimmer

Bei meiner Übernachtung wählte ich eins der normalen Zimmer (es gibt noch wirklich fantastische Suiten!) und zwar in den 70ern. Auch hier gibt es noch eine interessante Aufteilung: Die Zimmer können lila oder grün gestaltet sein. Meins war eines der grünen Zimmer und traf haargenau meinen Geschmack.

Indigo Design Hotel Düsseldorf
Die Räume sind nicht riesengroß, aber mit allem Nötigen ausgestattet: Vom Boxspring-Bett bis hin zum Schreibtisch, einem Sessel zum hineinfläzen, einer Nespresso-Maschine mit Kapseln zur freien Nutzung und einem herrlich modernen Badezimmer. Der absolute Hingucke und das Highlight jedes Zimmers bildet ein Themenmotiv direkt an der Wand neben dem Bett, welches sich auch in kleinen Wiederholungen immer wieder im Zimmer finden lässt.

Indigo Design Hotel Düsseldorf

Indigo Design Hotel Düsseldorf

13644200_10154969507852786_72897651_n

Neben der Nespresso-Maschine findet Frau auf dem Schreibtisch direkt die passende Lektüre für ihren Aufenthalt: Unter anderem die aktuelle Vogue.

13618084_10154969506177786_1765470442_n

Ich war mehr als positiv überrascht vom Gesamteindruck des Zimmers. Alles war sehr sauber, die Möbel rein gar nicht abgenutzt und man konnte sich direkt wohlfühlen. Neben dem großen Bett war mein absolutes Highlight aber das Badezimmer. Sehr minimalistisch und extrem modern gehalten, überzeugte es mich mit einer riesigen Regendusche, die von einer Glaswand umgeben war. Damit die passende Musik zum Unter-der-Dusche-Singen nicht fehlte, gab es neben dem Waschbecken sogar ein in die Wand eingebautes Radio, das sich per Druck bedienen ließ. Für alle, die schnell kalte Füße bekommen außerdem noch ein Highlight: Die individuell nutzbare Bodenheizung im Badezimmer.

13632720_10154969507617786_487937518_o

Gut, Männer sind vom Design des Hotels sicher etwas weniger begeistert als Frauen – aber ich wollte am liebsten gar nicht mehr weg.

Bar & Frühstück

Auch die anderen Bereiche des Hotels wie die Bar, das angrenzende Esszimmer und die Empfangshalle sind extrem modern und fashionable gestaltet. Fotos dazu findet ihr en masse auf der Homepage des Hotels. Abends wollte ich mir gerne einen Cocktail nach dem Essen gönnen – doch hier könnt ihr euch gewarnt fühlen: Die Preise sind mehr als ordentlich. Und zwar so sehr, dass ich trotz Spendierlaune doch lieber zum Wasser griff. 😉

13589074_10154969506822786_684974617_o

Gleiches gilt für das Frühstücksbuffet, welches ich am nächsten Morgen bekam. Die Auswahl ist gut, es gibt von Brot über Crossaints, Rührei, Aufschnitt, Marmeladen Müsli, Quark und Obst hin eigentlich alles, was das Herz begehrt. Riesengroß ist die Auswahl dennoch nicht, und wer etwas Herausragendes erwartet, könnte enttäuscht werden – da habe ich in so manchem Café schon ein besseres Frühstücksbuffet für weniger Geld entdeckt.

13621626_10154969505727786_525248588_o

Fazit

Das Hotel an sich ist absolut stylisch und wohl der Traum einer jeden (Fashion-liebenden) Frau. Ich liebe, liebe, liebe die Einrichtung! Es liegt zudem toll, sodass man schnell und unkompliziert an allen wichtigen Orten in Düsseldorf ist. Die Preise sind dafür aber auch deftig und das Frühstück erfüllt die 4-Sterne-Erwartungen nicht ganz.
Ich kann das Hotel wärmstens empfehlen, wenn man mit seinem Hotelaufenthalt ein besonderes Designerlebnis verbinden möchte, gebe aber als Tipp dazu, dass es auch in unmittelbarer Umgebung des Hotels noch tolle Restaurants und Cafés gibt.

Zimmer: 5/5
Frühstück: 3/5
Preis-Leistung: 3/5

Zur Hotelhomepage: Klick.

Mehr Impressionen

13639618_10154969505887786_1449021428_o

13632634_10154969506992786_1695607957_o

13616279_10154969506752786_1800737208_o

13616161_10154969507412786_650753489_o

13589056_10154969507062786_1626552608_o

More about Sarah

2 thoughts on “Indigo Design Hotel Düsseldorf

  1. Tamara

    Falls es mich jemals nach Düsseldorf verschlagen sollte, denke ich an deinen Post zurück! Der ist nämlich echt toll geworden, und das Hotel entspricht wohl genau meinem Geschmack! Das Zimmer sieht einfach toll aus – modern, sauber, einfach zum wohl fühlen. Das ist doch das wichtigste!

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

    Antworten

  2. Dorina

    Das Hotel ist so klasse! Ich war auch einmal dort und fand es großartig – ich würde dort immer wieder übernachten. 🙂

    Liebste Grüße
    Dorina // Adeline und Gustav

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.